Interview

WM Special 2018 – Almir Velagic

1.Steckbrief

Name: Almir Velagic
Alter: 37
Beruf: Sportsoldat
Gewichtsklasse: +109 kg
Körpergröße: 1,83 m
Trainer: Er selbst
Verein: AV Speyer 03
Bestleistungen: Reißen 195 kg / Stoßen 241 kg
Lieblingsübung: Kniebeuge
Essen nach dem Wiegen: Eher wenig, ich darf ja vorher auch genug essen.

2.3 Fragen an Almir


1. Wie lief deine Vorbereitung für die Weltmeisterschaften 2018?

Almir: Viel besser als gedacht und sogar planmäßig. Ich wurde ja sowohl am Knie als auch am Ellenbogen operiert und in meinem Alter erholt man sich von OPs nicht mehr allzu schnell, doch bisher bin ich schmerzfrei und Ellenbogen und Knie halten bisher. Ich brauche zwar noch ein bisschen Zeit, um mich wieder absolut sicher zu fühlen, aber mit 400 kg im Zweikampf vor der WM bin ich doch sehr zufrieden. Ich würde sagen, ich bin zu ungefähr 95% fit.

2.Was hast du dir für die WM vorgenommen?

Almir: Natürlich möchte ich mir die Chance auf Tokio 2020 offen halten und den Traum weiterleben. Ich wäre bei den Olympischen Spielen 39 Jahre alt, das ist gewiss ein hohes Alter für einen Athleten, aber ich traue mir durchaus zu dieses Ziel in 2 Jahren zu erreichen. Daher werde ich bei der WM ein Comeback mit guter Leistung anstreben und vor allem die Kritiker, die mich schon längst abgeschrieben hatten nach meinen OPs, eines Besseren belehren.

3. Wie geht es nach der WM für dich weiter?

Almir: Nach der WM werde ich erst einmal eine Weile in den Urlaub mit meiner Familie fahren. Die Vorbereitung für die EM beginnt direkt im Anschluss. Durch den neuen Qualifikationsmodus werden die nächsten 2 Jahre sehr stressig im Vergleich zu den Olympiaqualifikationen in der Vergangenheit. Die Wettkampfdichte kommt älteren und schwereren Athleten nicht so zu Gute. Wir haben einfach längere Regenerationszeiten. Ich werde auch recht viel taktieren müssen, das Superschwergewicht war noch nie so stark wie jetzt. Die Leistungsdichte ist unfassbar hoch und die Konkurrenz einfach bärenstark. Ich werde daher schauen was ich in welchen Wettkämpfen machen muss und alles auf eine Karte setzen.

Folge Almir auf seinem Weg nach Tokio 2020

WM Special 2018

BEITRAG TEILEN

BEI UNS ERHÄLTLICH

MEHR INTERVIEWS

ÜBER DEN AUTOR

Isa

Crossfitterin und Bundesliga-Gewichtheberin

WEITERE BLOGARTIKEL